Cieffe Thermal Systems hat mit cubeoffice eine Zusammenarbeit vereinbart, um die Kunden in den Bereichen der Assets Management, Instandhaltung und Wartung noch stärker zu unterstützen.

Cieffe bietet ab sofort seinen Kunden mit Inbetriebnahme seiner Anlagen auch gleich eine anwendungsfähige Anlagen Dokumentation aus dem Assets Management von comain.cloud an. Die Assets Management Software enthält alle Daten und vor allem auch alle notwendigen Informationen für Wartung, Ersatzteilmanagement und Instandhaltung. Dafür hat Cieffe mit dem Assets Management von comain.cloud eine Lösung gefunden.

cubeoffice liefert mit comain.cloud seit 1998 Instandhaltungssoftware. Das Unternehmen hat langjährige Erfahrung in Beratung, Konzeption und Organisation von Instandhaltung für verschiedene Branchen.

comain.cloud bietet darüber hinaus die Möglichkeit Parameterdaten aus Prozessleitsystem und NB-IoT-Anwendungen anzubinden und zu verarbeiten. So ergeben sich zusätzliche Möglichkeiten für Monitoring und bedarfsgesteuerter Wartung.

Industrie 4.0 und Digitalisierung

comain.cloud unterstützt heterogene Produktionslandschaften. Es lassen sich also auch bereits bestehende Systeme einbinden. Das betrifft vor allem auch Systeme, die über die Jahre verändert wurden und gewachsen sind. So können bei Bedarf und auch nachträglich kundenspezifische Anpassungen dokumentiert werden.

Damit unterstützt Cieffe seine Kunden, die kommenden Anforderungen und Aufgaben für Instandhaltung, Assets Management, Wartungsplanung und Digitalisierung zu bewältigen.