Sie kennen das bestimmt: Genau jetzt fällt Ihnen etwas auf oder ein, aber Sie haben keine Zeit dafür! Denn Sie wollen einfach Ihre Aufgabe zu Ende bringen, die Nächste wartet ja schon, also wohin mit der Information? Und zwar so, dass sie auch wiedergefunden, bearbeitet und zurückgemeldet wird?

Viele Ihrer Kollegen aus Produktion, Instandhaltung, Qualitätssicherung nutzen für so etwas SMS, eMail, WhatsAPP® oder einfach nur einen Zettel.

.. und trotzdem bleiben die Aufgaben liegen, werden nicht fertig und die Produktion nervt.

Tatsächlich funktionieren diese Nachrichten oft nur, wenn man auch den Dichter fragt, was er damit so sagen wollte!

Die Ursache dafür ist die mangelnde Struktur frei aufgeschriebener Informationen. Der eigentliche und vor allem notwendige Inhalt der Information ist weiterhin nur im Kopf des Mitarbeiters. Weil weiß ja jeder, was gemeint ist!

Die Notiz ist also unvollständig und wird so eher eine Gedankenstütze für den Verfasser selbst als eine Beschreibung dessen, was zu tun ist.

Das bereitstellen von Verwertbaren Informationen braucht zwingend Struktur!

comain.cloud bietet hier eine elegante Lösung, unser Ticketsystem. Das Ticketsystem dient der schnellen, einfachen und vor allem strukturierten Erfassung von Informationen. Das funktioniert auch mit dem Smartphone und Tablet auf iOS und Android.

Stellt also ein Mitarbeiter aus der Produktion, aus dem QM, der Instandhaltung etc. eine Störung fest, zückt er sein Smartphone und die Information ist erfasst, ist für den Empfänger lesbar und verständlich und geht auch nicht mehr verloren.

Zudem kann der Kollege das Ticket mit Bildern ergänzen, die mehr als tausend Worte sagen und zusätzlich auf den Bildern die Dinge markieren, die wichtig sind. So braucht niemand zu suchen oder gar raten, was der „Fotograf“ uns damit sagen wollte.

Ticketsystem Anwendungsbeispiel

  1. Ihr Produktionsmitarbeiter erkennt ein Problem: „Hier tritt etwas aus!“
  2. Er macht ein Foto mit seinem Smartphone, macht einen Kringel darauf, schreibt etwas dazu (Was? Wann? Wo?) und das Ticket ist erstellt!
  3. Dieses Ticket erscheint unmittelbar auf dem Smartphone des dafür Zuständigen, der entscheidet, wie es weitergeht. -> zum Instandhalter!
  4. Der Instandhalter bekommt das Ticket und behebt das Problem. Als er fertig ist, meldet er: „Fertig!“
  5. Der Produktionsmitarbeiter oder sein Chef bekommen die Meldung „Fertig!“

Dieser Ablauf lässt sich als Protokoll ausgeben, übersichtlich und nachvollziehbar:

Ticketsystem

Vorteil: Alle wissen, was zu tun ist und jeder weiß was getan wurde, oder eben auch nicht!

Ticketsystem Screenshot

Instandhaltungssoftware Ticketsystem