Lösung Wartungsplanung in der Instandhaltungssoftware

Einmal planen, immer vorbereitet - das ist unsere Lösung Wartungsplanung

Sie kennen das bestimmt: Montagmorgen! Arbeitsbesprechung in der Instandhaltung. Die Woche wird vorbereitet: Sie wägen ab, verschieben und fragen, was wichtig ist, was Sie weglassen können und was in den letzten Wochen liegengeblieben ist?

Was jetzt helfen würde, wäre ein schnelle Übersicht. Noch besser Sie würden den aktuellen Status auf einen Blick sehen und hätten die Möglichkeit, Aufgaben dahin zu schieben, wo noch Kapazität frei ist.

Nicht auszuhalten wäre, Sie könnten gleich die Auswirkungen davon sehen. Weil dann könnten Sie ziemlich sichere Entscheidungen treffen!

Genau dafür bietet cubeoffice eine Wartungsplanung an, die einfach zu bedienen ist, Sowieso-Informationen automatisch übernimmt, eine grafische Planung möglich macht und eine perfekte SmartphoneApp hat.

Eines der interessanten Konzepte dieser Lösung Wartungsplanung ist die Trennung zwischen Maßnahmen und Tätigkeiten, also dem Maßnahmenkatalog und dem Wartungsauftrag.

Lösung Wartungsplanung

Die einzelne Maßnahme beschreibt die Aufgabe, die an einer Maschine, Anlage oder Baugruppe mit einem definiertem Zeit- und Materialaufwand durchzuführen ist. Die Maßnahme gibt so vor was der Inhalt der Aufgabe ist und wie diese erledigt wird.

Zu viel Text liest eh keiner? Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte! Deshalb können Sie in der Maßnahme aussagekräftige Bilder hinterlegen und dort mit einfachen Mitteln markieren, welches Bauteil der Instandhalter bearbeiten soll.

Unterstützen Sie weiterhin Ihren Arbeitsschutz und hinterlegen sicherheitsrelevante Informationen bei der Maßnahme. Diese Informationen stehen jederzeit, sogar auf der SmartphoneApp zur Verfügung.

Der Wartungsauftrag fasst die jeweils fälligen Maßnahmen zusammen, terminiert diese auf einen konkreten Erledigungszeitraum und hat einen Verantwortlichen. Die Erzeugung eines Wartungsauftrages erfolgt automatisiert durch einen simplen Tastendruck.

So können Sie den Wartungsplan für das gesamte Unternehmen und für das ganze Jahr (oder mehr) mit einem Knopfdruck erstellen. Der Auditor ist in der Regel begeistert! Der Controller auch.

Das tolle an diesem Konzept ist, dass Sie die Wartungsmaßnahmen nur einmalig festlegen. Lediglich bei Änderungen in der Anlage oder einer Anpassung der Zyklen ist die Maßnahme noch einmal anzupassen.

Soweit zur Planung

Noch einfacher als die Erzeugung eines Wartungsauftrages ist die Rückmeldung seiner Erledigung.

Die Rückmeldung von geplanten Wartungsaufträgen wird im Idealfall von den Mitarbeitern vorgenommen, die diesen auch durchgeführt haben und am besten unmittelbar danach.

Grundlage ist die Maßnahme, die schon alles hat was man inhaltlich sagen oder schreiben kann. Weicht die Realität des Wartungsgeschehens nicht von der Planung ab, erledigt der Mitarbeiter diese nur mit einer Bestätigung.

Wenn zusätzliche Informationen angefallen sind, können Sie diese selbstverständlich erfassen. Und wenn es dann schon Details sein müssen, können Sie die Rückmeldung auch mit Bildern ergänzen und darauf genau die Punkte markieren, um die es geht:

Plantafel - Lösung Wartungsplanung

Ein weiterer Vorteil: Es geht auch mobil!

Für den direkten Einsatz vor Ort gibt es die SmartphoneApp für alle relevanten Betriebssysteme. Sie ist so konzipiert, dass der Mitarbeiter sich auf sein Smartphone verlassen kann.

Für den Instandhaltungsplaner gibt es die Grafische Plantafel, die ein mächtiges Werkzeug für Planung, Kapazitätsbetrachtung und Rückmeldung ist.

Weitere Informationen, zum Wartungsplan, SmartphoneApp und Grafischer Plantafel finden Sie im Lösungsbereich.